Eighteenthirtyeight 03

by Nooncat

/
1.
06:00
2.
06:11

about

Some feedback: • Pawas Gupta : “Groovy !!!” • Gel Abril : “03.2 is cool tnx!” • Ilario Alicante : “Nice deep stuff.” • Alejandro Vivanco : “WOW!!!” • Mihai Popoviciu : “both tracks are cool for me, nice & dubby!” • SIS : “thx downloading!” • Franco Bianco : “Great!!! I will double check for my radio show at Delta FM and also for my upcoming DJ Sets! ;))) Thanks for the music!” • Gabriele Gilleri : “supported by different grooves.com” • Digital FM : “Nice. tnx DFM” • Benoit C (Tsugi Magazine) : “03.2 for me” • Stefano Lotti : “Downloading… Thank you!” • Anderson Noise : “thanks for the music” • Pig&Dan : “Stunning music” • Stefan Lange : “nice!” • 674.fm : “Minimal and deep, I like! :-)” • The Techno Kittens : “Smooth and soothing” • Fugazzi / Medellinstyle.com : “Hey yeah! This release sounds really pretty good. Full Support!!!” • Label Leaks : “Supported by Label Leaks! Downloaded for Mirco Anek and Iulian Toma!” • Arjun Vagale / Jalebee Cartel : “dope tracks” • Hans Tavera [www.afterhoursradioshow.com] : “Support!” • REBOOT : “nice deep stuff!”

De:Bug review by Sascha Kösch: Nach all den Jahren hat Nooncat, aka Alex Meshkov, jetzt schon eine Weile ein eigenes Label. Eighteenthirtyeight. Und es macht süchtig. Die beiden scheinbar lapidar nummerierten Titel gleiten vom ersten Sound an in diesem Universum aus klar schimmernden, hoffnungsvollen Oldschooldubs, die jeden Moment in sich glühen, als hätte Nooncat das Glück der Synths und Drummachines gerade erst entdeckt. Musik, die einen wie ein Papierschiff im sanften Trudeln der Wellen hält, einen sanft abholt, absetzt und immer mitnimmt. Understatement kann so groß sein. Auch “03.2″ mit seinen dunkleren Tönen und holzigeren Beats lockt mit dem analogen Rauschen, das in seiner Vielschichtigkeit schon so vielversprechend ist, dass es eine zeitlose Weite vermittelt. Und wenn die ersten leichten Dubchordtupfer einsetzen, er sie schichtet wie Öl auf einem Gemälde, langsam zerfließen läßt, dann wird klar, dass Nooncat völlig zu sich zurückgefunden hat und mittlerweile Musik macht, weil sie einfach so in ihm lebt. Wunderschöne Platte.

credits

released August 1, 2014

tags

license

all rights reserved

about

Eighteenthirtyeight Moscow, Russia

18 38... receiving the data...

contact / help

Contact Eighteenthirtyeight

Streaming and
Download help